Herren 50 Meister

Souverän und ungeschlagen – trotz Verletzungspech – nach 2 Jahren immer vorn mit dran, erreichten unsere (nicht falschen) fuffziger den Staffelsieg und steigen damit auf. Dies war ein Grund zum Feiern!

Doppel Meinhardt und Peter

Doppel Wolfgang und Horst

 

  Dieter                                     Horst (Scheffe)                     Günther

                           Roland                                  Wolfgang

 

 

 

            Günther, der Ball ist unterwegs      Horst wartet auf den Aufschlag

 

Wolfgang ohne und

mit Ball

 

gleich gibt es das verdiente Meisteressen